Kontakt

Suche

News

Icon für INFO Erneuerung des KfW-Förderprogramms "Energieeffizient Bauen"
Hier finden Sie die aktuellen Konditionen Mehr

Icon für NEU Carboris - Eyecatcher für Fassaden
dank japanischer Holzveredelungsmethode durch Feuer. Mehr

Icon für TIPP DELTA®-FASSADE COLOR
Farbige Fassadenbahnen eröffnen neue Gestaltungsmöglichkeiten für offene hinterlüftete Fassaden aus Holz, Metall, Glas und Kunststoff. Mehr

Icon für TIPP Bestes,wohngesundes Raumklima
Schützen Sie sich vor gesundheitsschädlichem Schimmelpilz! Mehr

Icon für INFO Einspeisevergütung für Solarstrom
Hier finden Sie die aktuellen Vergütungssätze 2017-2019. Mehr

Icon für TIPP Zuschuss für Wohnen ohne Barrieren
Jetzt Fördermittel bis 6250 € nutzen! Mehr

Icon für NEU Innovative Produktneuheiten
und aktuelle Trends der Baubranche. Mehr

Icon für TIPP Flachdach Navigator
Mit dem Bauder Flachdach-Navigator den optimalen Dachaufbau konfigurieren Mehr

Icon für TIPP Jetzt Baukindergeld beantragen!
12.000 Euro für jedes Kind sichern! Mehr

Icon für TIPP Händlersuche
Lassen Sie sich bei unserem Partner KERAMUNDO kompetent und professionell beraten. Mehr

 

Holzpellets-Heizung – hoher Wirkungsgrad durch Verwertung von Abfallholz

Holzpellets-Heizungen können je nach Anforderung als Ofen oder als zentrales Heizungssystem eingerichtet werden. Dank der Befeuerung mit unbehandelten Abfallhölzern, der geringen Freisetzung an CO2 und den hohen Wirkungsgraden wird die Holzpellets-Heizung als ökologisch eingestuft.

Holzpellets

Es werden verschiedene Pellets-Heizsysteme unterschieden:

  • Holzpellets-Kaminofen
  • Vollautomatische Holzpellets-Anlagen
  • Kombinierte Anlagen für Holzpellets und Stückholz

Holzpellets-Kaminöfen werden manuell beschickt. Die Pellets werden als Sackware erworben. Vollautomatische Holzpellets-Anlagen werden voll- oder halbautomatisch befüllt. Die Pellets werden per Tankwagen geliefert und in einem eigens dafür vorgesehenen Lagerraum bevorratet. Beide Varianten sind mittlerweile flächendeckend erhältlich.

Vorteile:

  • Unabhängigkeit von Öl- und Gaspreisen
  • Nutzung eines nachwachsenden Rohstoffes
  • Nutzung von Abfallholz ohne Bindemittel/Zusatzstoffe
  • umweltfreundlich, da neutrale CO2-Bilanz (kein Treibhauseffekt)
  • Anlagen für unterschiedliche Anforderungen
  • Lange Lebensdauer